Bautrocknung

Gerade in der Bauabwicklung ist Zeit tatsächlich bares Geld! Ob Mietverluste oder Konventionalstrafen – eine zeitliche Verzögerung, weil die Bausubstanz zuviel Feuchtigkeit enthält, führt zu erheblichen Mehrkosten und Budgetüberschreitungen. Von den Folgeschäden erst einmal ganz zu schweigen.

Wir sorgen für eine professionelle Bautrocknung bzw. Bauklimatisierung und helfen somit, Bauzeiten zu verkürzen!

Zu diesem Zweck bieten wir Ihnen unterschiedliche Verfahrensweisen sowie ein umfangreiches Gerätesortiment an, deren Einsatz sich nach der jeweiligen Beschaffenheit des Konstruktionsaufbaus richten. Im Folgenden stellen wir Ihnen unser modernes Equipment vor, mit dem wir feuchte Bausubstanz effektiv entfeuchten und trocknungsbedingte Verzögerungen in der Bauablaufsplanung verhindern.

Turbolüfter

testbildDer Turbolüfter eignet sich besonders zum Durchlüften von Hohlräumen z.B. Wand,- Bodenschächte und Zwischendecken nach Wasserschäden, Feuchtigkeit und Rohrbrüchen. Durch Schalldämmwirkung kann der Turbolüfter gegebenenfalls auch im Wohnbereich eingesetzt werden. Dieses professionelle Gerät verfügt über eine 3-stufige Schaltung.

Luftumwälzung:
bis 2500 qm3/ Stunde
Leistungsaufnahme:
550 / 650 / 900 W / 230 W
Geräuschpegel:
65 / 68 / 69 dBA je nach Stufe

 

Fugenkreuzsystem und Randfugendüsen-Verfahren

testbildDas Fugenkreuzsystem wird zur Hinterlüftung von Vorwandinstallationen, Wannen oder Duschen benutzt. Die Luftbewegung in den Hohlräumen wird durch gezielte Bohrungen in Fugenkreuzen erreicht. So werden Fliesen und hochwertige Oberbeläge wie z.B. Marmor oder Parkett nicht beschädigt. Auch bei Kleinschäden kann dieses System eingesetzt werden. Ist eine Fugenkreuz-Trocknung nicht möglich, erfolgt die Dämmschichttrocknung bei fugenlos verlegtem Parkett-, Stein- oder Marmorbelägen durch Anbringung von Spezialdüsen auf der freigelegten Bewegungsfuge oder in den Randstreifen. Somit bleiben auch hochwertige Oberbeläge erhalten.



Infrarot Trocknungsplatten

Infrarot TrocknungsplatteDa Trocknungsplatten ohne Geräusche arbeiten, sind diese sehr beliebt. Sie eignen sich besonders bei partielle Feuchte in und zur Entfeuchtung von Mauerwerken. Dabei wird die Leistung auf die zu trocknende Fläche gerichtet.

Leistungsaufnahme:
750 W / 230 V
Geräuschpegel:
KEINE Geräuschentwicklung


Kondensationstrockner 20 - 60L

KondensationstrocknerSchallgedämmt und ein leistungsstarker Luftentfeuchter. Mit bis zu 60 Litern Kondensat pro Tag trocknet der Kondensationstrockner. Eine Kondensationspumpe ist bereits serienmäßig integriert. Das Gerät verfügt über ein integriertes Hygrostat und einen Betriebsstundenzähler.
Luftumwälzung:
600 qm / Stunde
Leistungsaufnahme:
750 W / 230 V
Kondensatleistung:
60 l / Tag


Seitenkanalverdichter V300

SeitenkanalverdichterDieser Bautrockner eignet sich für große Flächen oder ganze Wohnungen. Bei Durchfeuchtung von Hohlräumen und Dämmmaterialien unter dem Estrich kann dieses Gerät zur Unterlüftung eingesetzt werden. Die Frequenz ist regelbar bis zu 70 Hz. Dieser Seitenkanalverdichter wälzt bis zu 110 qm3 bis 300 qm3 pro Stunde um.

Luftumwälzung:
110 bis 300 qm3/ Stunde
Leistungsaufnahme:
0,7 K W bis 1,8 K W
Geräuschpegel:
variabel bis <60 dBA
Trocknung im Saugverfahren:
70 qm
Trocknung im Druckverfahren:
80 qm


Seitenkanalverdichter DV 10 - 30

testbildHinsichtlich der Auswahl von sechs Bautrocknern mit unterschiedlichen Leistungsvarianten ist der Einsatzbereich sehr variabel.
Somit können auch bei Durchfeuchtung von Hohlräumen und Dämmmaterialien unter dem Estrich Kleinst-, und Großflächen getrocknet werden.

Luftumwälzung:
75 bis 320 qm3/ Stunde
Geräuschpegel:
bis 47 dBA
Leistungsaufbahme:
0,38 KW bis 3,0 KW
Trocknung im Saugverfahren:
7 bis 80 qm
Trocknung im Druckverfahren:
10 bis 100 qm


 




nach oben